Writing /home/strato/http/premium/rid/29/42/52162942/htdocs/wiki/data/cache/7/75e4891107aa3c72014e6460d211b25a.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/29/42/52162942/htdocs/wiki/data/cache/7/75e4891107aa3c72014e6460d211b25a.xhtml failed

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Johann Hinrich Schmalfeldt

Eine der größten Persönlichkeiten der Unterweser-Sozialdemokratie war Johann Hinrich Schmalfeldt, der als erster Bürger Bremerhavens für die SPD in den Reichstag gewählt wurde (im Jahre 1903 als Kandidat im Wahlkreis Bremen). Der gelernte Zigarrenmacher und Gastwirt war 1870 im Alter von 20 Jahren Sozialdemokrat geworden und hatte nicht nur bei der Kandidatur für den Reichstag Erfolg: von 1895 bis 1933 war Schmalfeldt fast ununterbrochen Stadtverordneter in Bremerhaven und ab 1919 Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft. Außerdem vertrat er die Unterweser-SPD auf zahlreichen Parteitagen und war aktiver Gewerkschafter (ab 1895 Vorsitzender des Heizer- und Kohlenzieherverbandes). Im Jahre 1930 wurde Schmalfeldt zum Ehrenbürger der Stadt Bremerhaven ernannt.

Quelle: Werner Hemker: „Die Geschichte der Sozialdemokratie an der Unterweser“

 
johann_hinrich_schmalfeldt.1280479067.txt.gz · Zuletzt geändert: 30/07/ 201010:37 von spd_bremerhaven
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki